top of page

Die 12 besten nachhaltige Sneaker-Labels 2023

Aktualisiert: 26. Dez. 2023

Allbirds, SORBAS, CLAE, Ethletic & Co sind die Sneaker-Marken der Zukunft. Warum?

Weil diese Marken mit den konventionellen Labels in Sachen Qualität und Design absolut mithalten können und sie zudem auf nachhaltige Materialien, eine umweltschonende Produktion und faire Arbeitsbedingungen setzen. Im Folgenden möchten wir euch die derzeit 12 besten nachhaltige Sneaker-Labels vorstellen.




 

1. SORBAS Sneaker




SORBAS Schuhe werden hochwertig unter Verwendung umweltfreundlicher und nachhaltiger Materialien sowie unter ethischen Bedingungen in Deutschland und Portugal produziert. Die Schuhe des jungen Labels aus Berlin sind nicht nur nachhaltig und fair, sondern darüber hinaus auch bequem, wasserdicht und atmungsaktiv.




2. PANGAIA Sneaker


PANGAIA ist eines der zukunftsträchtigsten Mode-Unternehmen. Das Unternehmen entwickelt anhand materialwissenschaftlicher Untersuchungen innovative nachhaltige Produkte. So werden etwa die Sneaker von PANGAIA aus einem pflanzenbasierten Traubenleder (Grape Leather) hergestellt, welches aus Abfall der Weinindustrie gewonnen wird. Die Sohle der Sneaker besteht darüber hinaus zu 68% aus Naturkautschuk. Des Weiteren bietet das Unternehmen auch Sneaker aus recyceltem Nylon an. PANGAIA Sneaker sind für 205 Euro und 185 Euro erhältlich.



3. Allbirds Sneaker



Allbirds ist ein aufstrebendes Sneaker-Unternehmen, welches vom Silicon Valley aus gerade die Welt erobert. Das Unternehmen lässt sich von der Natur inspirieren und setzt vollkommen auf nachhaltige Materialien. Allbirds Sneaker bestehen hauptsächlich aus Merinowolle, Baumfasern und Zuckerrohr. Des Weiteren kommen recycelte Plastikflaschen und recyceltes Nylon zum Einsatz. Neben einem möglichst geringen CO2-Fußabdruck, ist dem Unternehmen besonders wichtig, dass entlang der Lieferkette Arbeiter*innen mit Respekt und Würde behandelt werden und die Fertigungsprozesse die Umwelt schonen. Allbirds Sneaker sind bisher ausschließlich online oder in einzelnen Flagship-Stores und ab einem Preis von 120 Euro verfügbar.





4. Ethletic Sneaker




Ursprünglich brachte die Marke Ethletic die ersten fair produzierten Fußbälle auf den Markt. Dies war 1998. Mittlerweile zählt das deutsche Unternehmen zu den bekanntesten fair Sneaker-Labels weltweit. In Sachen Nachhaltigkeit ist Ethletic seit Unternehmensgründung Pionier. 2004 brachte das Label den ersten Sneaker auf den Markt, welcher mit Fairtrade-Gütesiegel für fair gehandelte Biobaumwolle ausgezeichnet wurde. 2021 gewann das Ethltic-Modell "Fair Sneaker HIRO II" den Peta Vegan Fashion Award. Ethletic Sneaker werden unter fairen Bedingungen in Pakistan hergestellt. Toll ist, dass man beim Kauf des Produktes den Produzent*innen via Tip.me ein Trinkgeld bezahlen kann. Um das Leben der Sneaker zu verlängern, bietet das Unternehmen bezuschusst das Unternehmen eine Reparatur bei Sneaker Rescue.




5. BEFLAMBOYANT Sneaker


BEFLAMBOYANT ist neben SAYE eine weitere junge spanische vegane Sneaker Marke. Das Mode-Label aus Galicien setzt ausschließlich auf biologische, ökologische und recycelte Materialien. Das Unternehmen setzt sich im Sinne von Slow-Fashion für ein neues Mode-Bewusstsein ein. In diesem Sinne lautet das BEFLAMBOYAT-Mantra: "Kaufe weniger, wähle gut aus, halte es lange". Die damit verbundenen Werte des Unternehmens sind: Vegan / Nachhaltigkeit / Transparenz / Rückverfolgbarkeit / Ökologisch / Ethisch / Recycelt / Bio. BEFLAMBOYANT Sneaker sind stylisch und angenehm zu tragen. Erhältlich sind die Sneaker ab einem Preis von 99,99 Euro.



6. CLAE Sneaker


Bereits seit 2001 bietet die Marke CLAE aus Los Angeles nachhaltige Sneaker an, welche mit einem minimalistischen sommerlichen Design überzeugen. Neben Design und Komfort liegen dem amerikanischen Label besonders hochwertige Materialien und eine exzellente Verarbeitung am Herzen. Um den ökologischen Fußabdruck zu minimieren kooperiert das Unternehmen mit SEAQUAL, ISA Tantec und DESERTO. Alle veganen und recycelten CLAE Sneaker sind im Shop speziell gekennzeichnet. Erhältlich sind die Sneaker ab einem Preis von 139 Euro.



 

Entdecke unser Sortiment




 

7. Ngo Sneaker


N'go Schuhe stellen etwas ganz Besonderes auf dem Sneaker-Markt dar. Das junge Label kombiniert französisches Design mit vietnamesischem Kunsthandwerk. Das Herzstück des N'go-Projekts ist eine Partnerschaft mit 40 vietnamesischen Weberinnen, deren Handwerkskunst eine lange Tradition hat. Jedes Paar N'go-Sneaker zeigt das einzigartige Talent und die Webkunst der Kunsthandwerkerinnen aus den nordvietnamesischen Provinzen Nghe An, Hoa Binh und Dien Bien. Das Unternehmen achtet darauf, dass alle Mitwirkenden für ihre Arbeit wertgeschätzt und fair bezahlt werden. Alle Weberinnen können ihre Arbeitszeiten und ihren Arbeitsort frei wählen. Die Sneaker sind ab einem Wert von 90 Euro erhältlich.



8. Kulson Sneaker


Kulson ist ein deutsches Sneaker-Label aus Berlin. Kulson Sneaker werden in Berlin designed und anschließend in Portugal, nördlich der Stadt Porto hangefertigt hergestellt. Die Mission von Kulson: Saubere Sneakers für sauber Meere. In dieser Hinsicht spendet das Unternehmen 4% des Erlöses an Organisationen, die sich für die Bergung von Plastik und verlorenen Fischernetzen in den Ozeanen einsetzen. Kulson Sneaker bestehen aus einer Vielzahl an innovativen und recycelten Materialien, wie zB veganes Maisleder, recycelter Gummi sowie Reisschalen. Die nachhaltigen Sneaker von Kulson gehören in die etwas höhere Preisklasse. Erhältlich sind die Sneaker ab 219 Euro.



9. FLAMINGOS LIFE Sneaker



Ein weiteres tolles Label aus Spanien, das vegane, faire, nachhaltige Sneaker herstellt, ist FLAMINGOS LIFE. Alle Sneaker von FLAMINGOS LIFE sind rein pflanzenbasiert und werden ausschließlich in spanischen familiär-geführten Produktionsstätten hergestellt. Für die Sneaker werden Mais, Bambus, Hanf, Bio-Baumwolle und Naturkautschuk verwendet. Die Eckpfeiler des Unternehmens sind: Veganismus, Tierschutz und Transparenz. Das Sneaker-Label kollaboriert mit Agua ONG, Eden Projects und Waste Free Oceans. Erhältlich sind die Sneaker ab einem Preis von 140 Euro.



10. ekn Sneaker




Ein weiteres deutsches Label, welches auf nachhaltige Sneaker setzt, ist ekn footwear. Die Sneaker von ekn werden von portugiesischen Gerbern und Schuhmachern aus rein ökologischen Materialien unter fairen Bedingungen hergestellt. Um eine hohe Produktqualität sowie einen geringen ökologischen Fußabdruck gewährleisten zu können, produziert das Unternehmen ausschließlich in geringer Stückzahl. Bei ekn footware ist für jeden was Passendes zu finden - von Low-Top bis High-Top Sneakern. ekn Sneaker sind derzeit ab einem Preis von 109.90 Euro zu haben.



11. MoEa Sneaker


Eine besonders innovative Lösung, um nachhaltige vegane Sneaker herzustellen, fand das junge Start-Up MoEa. MoEa Sneaker werden aus recycelten Obst- und Pflanzenresten hergestellt. So kommen ganz besondere Bio-Sneaker zustande, welche Namen tragen, wie etwa Pineapple, Corn oder Cactus. Anhand der veganen Lederalternative durch Mais, Trauben oder Kaktus kommt kein Tierleid zustande. Zudem werden die Sneaker in Europa unter fairen Arbeitsbedingungen produziert. Das Unternehmen ist noch ganz jung und freut sich deshalb sicherlich über Unterstützung. Zu haben sind MoEa Sneaker ab einem Preis von 149 Euro.



12. SAYE Sneaker




SAYE ist eine junge Sneaker-Brand aus Barcelona, welche sich zum Ziel gesetzt hat, stylische Sneaker aus organischen und recycelten Materialien herzustellen. Neben der umweltfreundlichen Produktion bemüht sich das Unternehmen auch um einen fairen Umgang mit Mitarbeiter*innen, Geschlechtergerechtigkeit und Nichtdeskriminierung am Arbeitsplatz. Alle SAYE Sneaker werden fair und umweltfreundlich im Nachbarland Portugal produziert. In Kooperation mit "We Forest" werden für jedes verkaufte Paar zwei Bäume gepflanzt. Zu haben sind die Sneaker ab einem Preis von 99 Euro.



76 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page